wakeboardcamps.com

Wakeboarding in Negombo

Unser Zugboot in Negombo ist mit einer Flite-Pipe ausgerüstet, d.h. eine um 2,5 Meter verlängerte Zugstange. Wakeboarden ist also durchaus möglich, jedoch aufgrund der niedrigen Heckwelle nur bis zu einem fortgeschrittenen Level. Inverts sind nur bedingt machbar.

Hardcore-Wakeboarder, die Wert auf eine grosse Wake legen, werden in unserem Camp in Hikkaduwa fündig.

Für den Anfänger und Fortgeschrittenen ist die Heckwelle aber weniger von Bedeutung.

Wakeboarding in Negombo

Vielmehr hat unser Spot in Negombo den Vorteil der perfekten Wasserbedingungen, den ganzen Tag lang. Das schont die Muskeln und macht das Erlernen neuer Moves einfacher.

Negombo is the perfect water condition all day long

Wakeboarding ist eine sehr gute Alternative auch für Kiteboarder, falls der Wind mal nicht ausreicht oder auf sich warten läßt. Für Kite-Neueinsteiger läßt sich der Lernprozess enorm beschleunigen, da sich das Boardgefühl eines Wakeboards in etwa mit dem eines Kiteboards deckt. 

Negombo Watersport Gallery
Negombo Photo Gallery

2017 © wakeboardcamps.com - All Rights Reserved